Turnierbericht der aktuellen Prüfungen

Hier findet ihr die aktuellen Berichte unserer Turniertage in Wädenswil. Die Bilder könnt ihr bei unserer Turnierfotografin Katja Stuppia (www.stuppia.com) anschauen & bestellen. Für die Bilder gibts eine Turnierpauschale.

CHILDREN

Sarah Haldimann (Silber), Dominic Chaix (Gold) und Linus Hanselmann (Bronze) auf dem Podest der diesjährigen Children Prüfung der Schweizer Meisterschaften 2017 in Wädenswil.

Dominic Chaix und Valuas sind die neuen Schweizer Meister in der Kategorie Children. In einem hochstehenden Stechen um Silber und Gold blieben Dominic und Valuas ohne Fehler. Ganz herzliche Gratulation auch der Silbermedaillengewinnerin Sarah Haldimann mit Zondela und Linus Hanselmann mit Credito, der mit geringen Zeitfehlern die Bronzemedaille holte. Besonders schön: Am Morgen gewann Dominics Schwester Léonie mit Camena Bianca beide Prüfungen über 120 und 125 cm.

Sarah Haldimann aus Kleinbösigen mit Zondela gewinnt die erste Wertungsprüfung in der Kategorie Children. Mit einer halben Sekunde Vorsprung verweist sie Sophie Lindler-Göndör aus Basel mit Lyra und Dominic Chaix aus Einsiedeln mit Valuas auf die weiteren Plätze. Die Siegerin der Einlaufprüfung, Emily-Sophie Negele aus Triesen mit Cherie, wird mit dem schnellsten «Vierer» Fünfte. Als Vierter klassiert sich der jüngste Teilnehmer im Feld, Linus Hanselmann (Oberriet) mit Credito. Die Finalprüfung der Children wird am Samstag, um 17.45 Uhr, beginnen.

 

JUNIOREN

Matias Larocca (Silber), Salome Keller (Gold) und Alexandra Amar (Bronze) auf dem Podest der Kategorie Junioren an den Schweizer Meisterschaften 2017 in Wädenswil.

SM-Gold bei den Junioren für Salome Keller und Qualitys Girl. Mit viel Nervenstärke und durchgehend fehlerfreien Ritten verweist sie Matias Larocca mit GDE Matrix und Alexandra Amar mit Fardon auf die weiteren Plätze. Herzliche Gratulation.

Mit einem mutigen Ritt setzt sich Waimea Hellstern mit Zuidam an die Spitze des Zwischenklassements bei den Junioren. In der Prüfung nach Wertung C folgen auf den Plätzen Salome Keller (Diepoldsau) mit Qualitys Girl und Raphael Schrackmann (Bettwiesen) mit Carpalo. Der amtierende Schweizer Meister Edouard Schmitz (Vandoeuvres) mit Cortino wird Vierter, Mégane Schluchter (Glovelier) mit Maloubet du Temple klassiert sich auf dem fünften Rang.

Die Finalprüfung der Junioren findet am Sonntag, ab 11.30 Uhr, statt.

 

JUNGE REITER

Simone S. Buhofer (Silber), Anthony Bourquard (Gold) und Laetita du Couëdic (Bronze) auf dem Podest der Kategorie Junge Reiter an den Schweizer Meisterschaften 2017.

Anthony Bourquard und Indiana des Abattes sind erstmals Schweizer Meister der Jungen Reiter geworden. Zweimal war er Vize-Meister, nun steht er zuoberst auf dem Podest. Auf den Rängen folgen Simone S. Buhofer mit Flying Girl und Laetita du Couëdic mit Cheyenne. Ganz herzliche Gratulation.

 

Joel Kurmann (Meierskappel) mit Tarzan de Thurin siegt in der ersten Wertungsprüfung der Jungen Reiter. Mit knapp zwei Sekunden Rückstand wird Anthony Bourquard (Glovelier) mit Indiana des Abattes CH Zweiter. Auf Rang drei folgt Bryan Balsiger (Corcelles) mit Clouzot de Lassus. Emilie Paillot (Poliez-Pittet) mit Caja und Mathilde Cruchet (Lausanne) mit Sauvignon werden Vierte und Fünfte. Die Finalprüfung der Jungen Reiter beginnt am Sonntag, um 14 Uhr.

KIDDY FINALE

In einer spannenden Finalprüfung um den Kiddy-Cup setzte sich die junge Roxane Lüchinger mit Uddel an die Spitze des Klassementes. Mit einem minimalen Vorsprung von 5 Hunderstelsekunden verwies sie Anna Georgiadis mit PMS Conchita in der Siegerrunde auf den zweiten Platz. Auf Rang drei klassierte sich Lara Pfyl mit Remember my Colours.